Anzeige

Wahre Meisterwerke auf nackter Haut

10. Juni 2017 um 12:00
Vereinsbrauerei Apolda, 99510, Apolda
(Foto: pixabay.de)
Anzeige

Im Rahmen des 16. Thüringentages findet auch der 3. Apoldaer Bodypainting Contest statt.

Wettbewerbsaufgabe ist es, einen menschlichen Körper mittels Airbrush- und Schminktechniken möglichst eindrucksvoll zu bemalen. Vorgegebenes Thema ist diesmal das Thüringentagmotto „Apolda klingt!“. In den letzten Jahren war der Wettbewerb ein wahrer Zuschauermagnet.

Diesmal treffen sich die Künstler und ihre Models am Samstag, dem 10. Juni 2017, während des 16. Apoldaer Biersommers von 12 bis 16 Uhr zum öffentlichen Painting in der Festhalle der Vereinsbrauerei Apolda. Vor den Augen des Publikums schaffen nationale und internationale Wettbewerbsteilnehmer wahre Meisterwerke auf nackter Haut.

Beginnend um 14.30 Uhr bietet ein Bühnenprogramm für Kinder auch den Kleinen Unterhaltung. Ab 16.30 Uhr stellen sich die lebenden Kunstwerke und ihre Schöpfer der Jury zur öffentlichen Bewertung. Die anschließende Preisverleihung ehrt die besten Wettbewerbsbeiträge.

Präsentationen verschiedener Aussteller wie der Airbrush-Schule Kulturfabrik Apolda, des Holzbildhauers André Kallis oder von Accessoires & Mode „Apfel wie Birne“ runden die Veranstaltung ab.

Passend zum Motto „Apolda klingt!“ legen ab 20 Uhr bekannte DJs zur Schwarzlichtparty auf!

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Anzeige
Anzeige
Autor: meinanzeiger .de
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige