Anzeige

Eröffnung des Geo- und Genussweges “Vom Bier zur Bratwurst”

1. April 2012
Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt , 99310, Arnstadt
Anzeige

Im GeoPark „Inselsberg-Drei Gleichen“ wird am 01.04.2012 10 Uhr beim Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt ein weiterer Wander-und Radwanderweg feierlich eröffnet: der Geo- und Genussweg “Vom Bier zur Bratwurst”. Er verbindet den Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt mit dem 1. Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen. Entlang des Rundwanderweges mit Anfangs- und Zielpunkt an der Stadtbrauerei Arnstadt verdeutlichen künstlerische Großplastiken die enge Verbindung der naturräumlichen Gegebenheiten mit den kulinarischen Besonderheiten der Region.

Länge: ca. 16 km (kompletter Rundwanderweg)
Dauer: ca. 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, für einen Tagesausflug optimal geeignet

An den 7 Erlebnisstandorten erfahren Sie unter anderem Wissenswertes über die Entstehungs-geschichte und Fruchtbarkeit der einheimischen Böden, welche Grundvoraussetzung für die Entwicklung unserer kulinarischen Traditionen ist. Der Weg beschreibt die Entwicklung dieser Kulturlandschaft und verbindet somit in einmaliger Weise Kultur, Kunst, Kulinarik und Natur. Der Geo- und Genussweg wird dadurch zu einem neuen touristischen Anziehungspunkt in der Wanderlandschaft Thüringens, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
Neben einem faszinierenden Weitblick über das Burgenland Drei Gleichen, zu den Höhen des Thüringer Waldes, in die Ferne nach Erfurt, bietet der Wanderweg eine besondere Aussicht über Arnstadt, dem ältesten Ort Thüringens. Hier wurden 1404 erstmalig urkundlich die Rostbratwurst und das Arnstädter Bier erwähnt. Das 1617 hier erfundene Weizenbier, machte Arnstadt zu einem der bedeutendsten Bierstädte Deutschlands.
Nutzen Sie, abgesehen von Ihrer Wanderung auf dem Weg „Vom Bier zur Bratwurst“, die Gelegenheit, im 1. Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen mehr Wissenswertes rund um die Rostbratwurst zu erfahren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich im Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt bei einem frisch gezapften Bier vom Bierrufer und seinen Schankmädchen unterhalten zu lassen.
Im Namen aller Projektbeteiligten laden wir Sie, Ihre Familie und alle Wandersympathisanten recht herzlich ein, an diesem besonderen Tag unser Gast zu sein. Verbringen Sie eine angenehme Zeit in unserer Stadt, lernen Sie den Rundwanderweg mit seiner unnachahmlichen Landschaft näher kennen und erfahren Sie mehr von unseren naturräumlichen Gegebenheiten und den kulinarischen Besonderheiten. Auf Ihrer Wanderung erwarten Sie außerdem an den einzelnen Stationen historische Figuren im Kostüm und regionalen Spezialitäten.

Anzeige
Anzeige
Autor: Birgit Baier
aus Gotha
Anzeige
Anzeige