Anzeige

Sonderstadtführung auf den Spuren von J. S. Bach

26. März 2016 um 14:00
Tourist-Information, 99310, Arnstadt
Anzeige

„… wenn das nicht der Teufel sei, könne es nur der Bach sein!“ – mit diesen Worten wurde das Orgelspiel des jungen Johann Sebastian Bach von einem Zeitgenossen beschrieben.

Vier Jahre war der junge Bach Organist in Arnstadt. Hier lernte er seine erste Frau Maria Barbara kennen und heiratete sie im Jahr 1707 im nahe gelegenen Dornheim. Bach und seine große Familie beeinflussten über 100 Jahre das musikalische Leben in Arnstadt. Sie hinterließen viele Spuren und spannende Geschichten, die bei dieser Führung wieder lebendig werden.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sebastian Keßler
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige