Anzeige

Vorhang auf für die Gitterband

27. Februar 2014 um 19:30
..., Arnstadt
Anzeige

Eine Band, die hinter Gefängnismauern probt und spielt? Gibt es so etwas wirklich? Ja, das gibt es in der Jugendstrafanstalt Ichtershausen. Und man kann sich am 27. Februar um 19.30 Uhr selbst davon überzeugen, was die „Gitterband“ so drauf hat. Denn dann treten Marco, Christopher, Simon und Patrick erstmals außerhalb der Gefängnismauern auf – im Arnstädter „Theater im Schlossgarten“.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jana Scheiding
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige