Anzeige

3. Tourismusstammtisch Hohe Schrecke in Braunsroda

15. August 2011 um 18:00
Gutshof von Bismarck, 06577, Heldrungen
Die Hohe Schrecke in den schönsten Farben.
Die Hohe Schrecke in den schönsten Farben. (Foto: Dr. Raabe)
Anzeige

Der Bundestagsabgeordnete Johannes Selle und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Landwirtschaft, Umwelt, Tourismus und Infrastruktur des Kyffhäuser Kreistages lädt gemeinsam mit der Vereinsvorsitzenden "Hohe Schrecke - alter Walt mit Zukunft" und Bürgermeisterin der Stadt Wiehe Dagmar Dittmer zum dritten Stammtisch Tourismus am 15. August um 18 Uhr ins Gutshaus von Bismarck nach Braunsroda ein.

Beim letzte Stammtisch im März 2011 wurde das Konzept des Qualitätswanderweges und deren Anforderungen an die Infrastruktur, touristische Unternehmen, Service- und Marketingleistungen am Beispiel des Kyffhäuserweges diskutiert. Auch im Rahmen des Naturschutzprojektes Hohe Schrecke wird nun ein Wegekonzept entwickelt, welches beim dritten Stammtisch Tourismus vorgestellt wird.

Selle und Dittmer laden ein gemeinsam über das Wegekonzept für die Hohe Schrecke zu diskutieren, in welcher Form touristische Leistungsträger von dem Wegekonzept profitieren können sowie welche touristischen Leistungen notwendig sind, um ein erfolgreiches Wanderprodukt anbieten zu können.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Sömmerda
aus Sömmerda
Anzeige
Anzeige