Qi Gong im Kyffhäuserkreis!

10. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
KKV "Shin Tai Do"Kyffhäuser e.V., Wiehesche Strasse 10, 06571, Donndorf
In Kalender speichern
19. November 2019
17:00 - 18:30 Uhr
26. November 2019
17:00 - 18:30 Uhr
3. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
10. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
17. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
24. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
31. Dezember 2019
17:00 - 18:30 Uhr
7. Januar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
14. Januar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
21. Januar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
28. Januar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
4. Februar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
11. Februar 2020
17:00 - 18:30 Uhr
2Bilder

Was ist Qi Gong ?
Qi Gong hat in China viele Anhänger und ist als "Volks"-bewegung zu verstehen.
Seine Wurzeln reichen weit in die Vergangenheit zurück, es wurden bereits 2000 v.C. Gesundheitsübungen beschrieben, die als Grundlage für das heutige Qi Gong dienen.
Es ist nicht mit Sport zu vergleichen, sondern als eine Kombination aus Atem- ,Bewegungs-, und Meditationsübungen zur Kultivierung und Pflege der Lebensenergie zu verstehen.
Wie funktioniert Qi Gong?
In der traditionellen chinesischen Kultur spielt die (Lebens)energie, das Qi oder Chi, eine wichtige Rolle.
Diese fliesst auf Energiebahnen, den sogenannten Meridianen, durch den Körper und versorgt die Organsysteme. Ist das Qi harmonisch im Fluss, ist der Mensch gesund, fehlt oder staut sich das Qi, bedeutet das Unwohlsein und/oder Krankheit.
Qi = Lebensenergie, Gong = Arbeit Üben; somit kann man Qi Gong als Energieübung verstehen.
Durch regelmäßiges Üben wird das Qi harmonisiert und zum Fließen gebracht.
Wie praktiziert man Qi Gong?
Die Übungen können im Stehen, Sitzen, Liegen und Gehen ausgeführt werden.
Die sanften fliessenden Bewegungen bedürfen keinerlei Kraftanstrengung und sind an Vorstellungen aus der Natur angelehnt, z.B. sich wie ein Baum zu verwurzeln, oder wie ein Vogel die Schwingen auszubreiten, es kann drinnen und draußen geübt werden, allein oder in einer Gruppe.
Man kann sich zwar als Anfänger die Übungen selbst beibringen,allerdings ist es sinnvoller, deren weitreichendere Bedeutung sich von einen Lehrer vermitteln zu lassen.
Wobei hilft Qi Gong?
Qi Gong wird traditionell zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert.
Es schult und fördert Konzentration und Merkfähigkeit, verbessert die Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit, sowie den Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit.
Bei regelmässigen Üben wird der Atem vertieft, die Haltung verbessert, Muskeln, Sehnen und Gelenke werden aktiviert und gedehnt, die Wirbelsäule wird aufgerichtet.
Es wirkt positiv auf Nerven- und Kreislaufsystem und stärkt die Abwehrkräfte.
Nebenwirkungen sind nicht bekannt, allerdings kann Qi Gong auch keine medizinische Behandlung ersetzen.
Als begleitende, unterstützende Therapie ist Qi Gong bei  Erkrankungen in den meisten Fällen  sehr hilfreich.
Wenn Sie sich von der Idee, Qi Gong einmal selbst auszuprobieren, angesprochen fühlen, melden Sie sich unter 0170/5177842 oder 034672/932855 an, gern erteilen wir nähere Auskünfte!

Autor:

Carmen Schulz aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.