Jubiläumsfeier der Schalmeienkapelle "Rot- Weiß Wiehe e. V."

3. November 2011
11:00 Uhr
Stadtpark, 06571, Wiehe
11 Uhr Festumzug durch Wiehe
56Bilder

45-jähriges Bestehen der Schalmeienkapelle wird zum Jahresknaller im Stadtpark Wiehe mit vielen Musikanten aus verschiedenen Orten sehr vielen Zuhörern aus Wiehe und den Heimatorten der anderen Kapellen. Tempo, Rhythmus, Melodien erfüllen den sommerlichen Stadtpark, erfreuen die zahlreichen Gäste. Fleißige Helfer sorgen für Speisen und Getränke. Musik macht froh, Musik verbindet. Überall ist Lob und Dank zu hören. Lob und Dank den Musikanten, den Organisatoren und ihren Helfern.

11 Uhr Festumzug durch Wiehe
Musikanten auf Wiehes Hauptstraße
Schalmeien erklingen
Das Fest ist eröffnet.
Schalmeienkapelle "Rot-Weiß Wiehe e.V."
aufmerksame Zuhörer
Gut behütete Zuhörer waren im Vorteil
Vertreter zweier Kapellen beim Austausch von Andenken an den 3. 9. 2011
Freundschaft zwischen Musikfreunden
Hell erklingt die Musik.
Von Sommersonne und Musik verwöhnt
In weiser Voraussicht weiß behütet
stehen die Musikanten im strahlenden Sonnenschein
Alle Plätze sind besetzt.
Musik, Sonnenschein und frohe Menschen
Zelte bieten etwas Schutz vor der hochsommerlichen Wärme.
Auch diese Kapelle gibt ihr Bestes.
Die jüngsten Musikanten bewähren sich.
Das Programm ist sehr abwechslungsreich.
Überall gibt es fröhliche Gesichter.
Ein kühles Plätzchen ist gefragt.
Flotte Rhythmen erfreuen trotz drückender Hitze.
Die Rhythmen gefallen, die Getränke schmecken.
Musikanten jeden Alters
Volksfeststimmung
Ein Fest für Musikfreunde
Plätze in der Sonne und im Schatten
Etliche Zuhörer flüchteten in den Schatten.
Die Getränkebecher waren schnell geleert.
Die Musikinstrumente strahlten mit der Sonne um die Wette.
Junge Musikanten in der Kapelle, junge Zuhörer
flotte Melodien
gemeinsames Musizieren
aufmerksame Zuhörer auch unter den Jüngsten
Konzentration auf beiden Seiten
nah beim Publikum
Bewegung ist gefragt.
"Bewegt Euch wie wir!" Alle standen auf und machten mit.
Kapelle als Stimmungskanone
Gleich wagen wir ein Tänzchen.
Wir schauen und hören nur zu.
"Helft den Musikanten mit Eurem Applaus wieder auf die Beine!"
Es geht weiter.
Alle sind wieder munter.
Der Hauptorganisator, Klaus Kathe, kann sich nicht ausruhen.
Vor dem gemeinsamen Musizieren
Warten auf den Einsatz
Eine vereinte Kapelle spielt auf.
Auch die jungen Musikanten halten mit.
Bis zum Schluss wird fleißig fotografiert.
Alle Musikanten sehen auf Klaus. Den Zuhörern gefällt es.
Fast geschafft!
Vereinte Fanfaren gebt euer Bestes!
Spielt die Hymne Thüringens!
Die Zuhörer singen mit.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen