Anzeige

100 und das Ende

21. Dezember 2012 um 12:21
Yellow Stone Nationalpark, 82190, Yellowstone National Park
Das letzte Jahr der Menschheit?
Das letzte Jahr der Menschheit?
Anzeige

Da ist er also mein Hundertster Beitrag (99 + 1 Schnappschuss). Was schreibt man denn da? Ich habe lange überlegt und nehme das Ende, das unserer Zivilisation. Klingt vielleicht ein bisschen krass aber die Zeichen verdichten sich.

Wie wir alle wissen läuft am 21.12.2012 der Mayakalender aus, ob nun das gleiche passieren wird wie in dem dazugehörigen Film ist dahingestellt aber irgendetwas wird passieren. Und die Regierung weiß Bescheid. Deswegen werden einschlägige Foren bereits unterwandert und alle Theorieverfechter als Spinner abgetan.

Die Frage ist nur warum viele Entscheidung plötzlich auf Ende des Jahres oder nächstes Jahr oder 2013 verlegt?
z.B.: - die Neubepflanzung des Angers in Erfurt
- die Produktion des neuen Opels in Eisenach
- die Geplante Fertigstellung des One World Trade Centers am Ground
Zero in Manhattan, New York
- Start des James Webb Space Telescopes, das die Nachfolge des Hubble
Weltraumteleskops übernehmen soll

Vielleicht ist das alles nur Irrsinn, vielleicht bekommen wir dann auch endlich Besuch einer anderen intelligenten Spezies? Niemand kann es sagen - aber ich werde 2012 erst am 22.12. Weihnachtsgeschenke kaufen damit ich nicht sinnlos Geld ausgebe.

Bleibt nur noch die Frage wer stimmt mir zu? Wer tut es nicht? Und wer hat nach 10sec gemerkt das dies hier Satire war?

Anzeige
Anzeige
Autor: Florian Storch
aus Gotha
Anzeige
Anzeige