Anzeige

ExtraEnergy Expertenschulung bei den e-bike-days in Dresden

11. Januar 2012
Messe, 01067, Dresden
Am zweiten Schulungstag informieren Antriebshersteller.
Am zweiten Schulungstag informieren Antriebshersteller. (Foto: Thomas Lewis)
Anzeige

Die ExtraEnergy Expertenschulung lädt vom 11. bis 12. Januar 2012 im Rahmen der e-bike-days nach Dresden ein.

Händler, Medienvertreter und besonders interessierte Anwender sind herzlich eingeladen, Leicht-Elektro-Fahrzeug (LEV) Experte zu werden. Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss ein Teilnehmerzertifikat.

Ablauf
Die Schulung geht über zwei Tage.

Am ersten Schulungstag referiert Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.).

Die Themen sind: Einführung in den Pedelec-Markt, Historie, aktuelle Marktzahlen, Reflektion in der Öffentlichkeit, Marktpotential, Technologie-Grundlagen, Antriebe, Energiespeicher, Ladetechnik, Service-Schnittstellen für Händler, Normen und Standards, Checkliste zur Produktbeurteilung sowie juristische Risiken beim Verkauf und Service von Pedelecs.

Im Anschluss lädt der Test IT Show Parcours in Messehalle 2 der e-bike-days zu Pedelec Probefahrten ein.

Am zweiten Schulungstag informieren Antriebshersteller.

Dieser Tag beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil.
Im theoretischen Teil präsentieren Trainer aus dem Antriebs- und Komponenten Bereich Technologien und Services.
Im praktischen Teil werden Produkte und Materialien gezeigt, die auf einem Tisch ausgelegt werden. Hier können individuelle Fragen gestellt und praktische Aufgaben gelöst werden.

Interessierte Teilnehmer können sich über das online Anmeldeformular unter www.ebike-days-dresden.de registrieren.

Auf einen Blick
Datum: 11. -12. Januar 2013
Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Schulungsraum: Erlweinsaal, Messe Dresden
Kosten/Person/Tag: 49,00 Euro (inkl. Parkticket & Catering)

Text: Angela Budde
Redaktion ExtraEnergy e.V.

Anzeige
Anzeige
Autor: Angela Budde
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige