Anzeige

Fähre zwischen Altenroth und Linkenmühle fährt ab 16. März

16. März 2015 um 06:00
Linkenmühle, Paska
Ab dem 16. März legt die Mühlenfähre ab.
Ab dem 16. März legt die Mühlenfähre ab. (Foto: Steffen Weiß)
Anzeige

Bereits ab dem 16. März wird die Mühlenfähre zwischen den Anlegestellen Altenroth und Linkenmühle ihre Fahrt in diesem Jahr aufnehmen.

Hauptgrund für die Vorverlegung, vom 1. April zu Mitte März, ist die Vollsperrung der Saale-Brücke zwischen Liebschütz und Ziegenrück aufgrund der geplanten Bauarbeiten, teilt das Landratsamt mit. Auch die Fahrzeiten der Fähre wurden von 9 Uhr auf 6 Uhr vorverlegt, um einigen Berufspendlern die Nutzung zu ermöglichen und weitere Umleitungsstrecken zu ersparen. Die Anpassung der Fährzeiten erfolgte in Absprache mit den Geschäftsführern der KomBus GmbH, Dirk Bergner und Bert Hamm.

Ab 1. Mai wird die Fähre auch abends länger in betrieb sein, und zwar verschiebt sich dann das Ende der Fahrzeit von 18 Uhr auf 20 Uhr.

Mit der Mühlenfähre können Personen, Fahrräder, Pkw´s, Kleintransporter, Wohnwagengespanne und Wohnmobile übersetzen. Die Überfahrt der 400 Meter breiten Wasserstraße dauert nur etwa fünf Minuten und soll weitere Fahrstrecken ersparen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Saale-Orla
aus Pößneck
Anzeige
Anzeige