Anzeige

Ortsteilratswahl in Esperstedt

17. April 2011 um 08:00
Bürgerhaus, Esperstedt
Anzeige

Ein Artikel von Dr. Andreas Räuber:
"Sehr geehrte Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

am heutigen Tage fand die Neuwahl des Ortsteilrates in Esperstedt statt.

Nach fast zwei Jahren sind damit die „fehlerhafte Stimmabgabe“ und die sich daran anschließende juristische Aufarbeitung dieses Vorgangs beendet.

Mehr als 59 % der Esperstedter Bürgerinnen und Bürger haben ihre Stimme abgegeben. Rund 38,6 % der abgegebenen Stimmen entfielen dabei auf die Kandidatenliste der SPD, die damit die meisten Stimmen aller vier Listen erreichen konnte. Ebenso erfreulich: Jeffrey Schulz (SPD) erzielte mit 161 Stimmen das beste Ergebnis aller Einzelbewerber. Er ließ damit auch Peter Stoffers deutlich hinter sich. Neben J. Schulz wird Jürgen Schweser für die SPD dem Ortsteilrat angehören.

Der SPD-Ortsverein dankt seinen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft, die Geschicke des Ortsteils Esperstedt mitgestalten zu wollen. Ebenso herzlich geht unser Glückwunsch alle gewählten Mitgliedern des neuen Ortsteilrates.

Nach den diffamierenden, entstellenden und in Teilen unrichtigen Behauptungen, die aus dem Lager um Herrn Stoffers in den letzten Tagen zu vernehmen waren, ist dieser Erfolg eine besondere Genugtuung. Wir verbinden damit die Hoffnung, dass die gedeihliche Entwicklung Esperstedts wieder in den Mittelpunkt des Bemühens rückt. Grundlage dafür könnte ein breites, demokratisches Bündnis im Rat sein.

Dr. Andreas Räuber, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bad Frankenhausen"

Anzeige
Anzeige
Autor: Jeffrey Schulz
aus Artern
Anzeige
Anzeige