Anzeige

Stunde der Wintervögel 2013 - Aufruf des NABU

6. Januar 2013 um 08:00
Bundesweit, Deutschland
Amselmännchen - sie sind immer da, auch wenn man sie zur Zeit nicht singen hört.
Amselmännchen - sie sind immer da, auch wenn man sie zur Zeit nicht singen hört.
Anzeige

(063) -

Vom 04. - 06. Januar 2013 ist es wieder so weit.

Wie in den vergangenen Jahren, kann man in
diesem Zeitraum zu einer beliebigen Stunde
die Vögel im Garten, auf dem Balkon, an der
Futterstelle beobachten und notieren.

Meine Bildergalerie zeigt sieben Arten

darunter einen für mich einzigartigen seltenen Schnappschuss (Bild 4). Die 35 häufigsten Vogelarten, die man im Winter beobachten
kann, werden vom NABU vorgestellt.
Das Formular zur Meldung wird erst am Wochenende frei geschaltet. Am 14. Januar ist Teilnahmeschluss. Vielleicht machen ja in diesem Jahr die Kohlmeisen das Rennen. An meinem Gartenteich haben jedoch die Spatzen-Kumpels die Vorherrschaft. Weit über 20 Tiere konnte ich schon zählen - bei Sommer- und Winterwetter. Einfach genial meine Fensteraussicht (Bild 7)!

Mein FOTO-Beitrag über die Zählung 2012 kann H I E R nachgelesen werden.

Quelle: Aufruf des NABU Stunde der Wintervögel

Annett Deistung, Woffleben, Thüringen, Deutschland

Anzeige
Anzeige
Autor: Annett Deistung (HarzWusel)
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige