Kategorie: Ausstellungen
Startdatum
Enddatum
Zurücksetzen

Ausstellungen

  • 20. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 20. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

Metall belegte Eier
  • 20. April 2019 um 10:00
  • Unteres Schloss
  • Greiz

Woher kommt das Osterei - Kulturgeschichte und Gestaltungstechniken

Die aktuelle Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz präsentiert im Museum im Unteren Schloss Greiz bis 12. Mai eine Auswahl einzigartiger Ostereier aus dem Besitz der Familie Breitkreutz. In der Ausstellung "Woher kommt das Osterei" demonstrieren über 1000 Ostereier aus dieser einmaligen Sammlung die Vielfalt der Gestaltungstechniken und Kulturgeschichte rund um das Osterei. Wer kennt nicht den Zauber der Osterzeit – den Duft des Frühlings, die wärmenden...

3 Bilder
  • 20. April 2019 um 10:00
  • Schloss Tenneberg
  • Waltershausen

Sonderausstellung: August Trinius und Friedrich Holbein

Sonderausstellung auf Schloss Tenneberg in Waltershausen. August Trinius (1851-1919) - Ein deutscher Wander-Poet der Kaiserzeit und Friedrich Holbein (1856-1940) - Kunstmaler und Wandersmann. "Das grüne Herz Deutschlands" und "Wandern heißt Leben" - diese Aussprüche von August Trinius sind allgemein bekannt. Am 2. April 2019 jährte sich sein Todestag zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wurde am 13. April auf Schloss Tenneberg in Waltershausen eine Sonderausstellung zu Leben und Wirken des...

  • 21. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 21. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

Metall belegte Eier
  • 21. April 2019 um 10:00
  • Unteres Schloss
  • Greiz

Woher kommt das Osterei - Kulturgeschichte und Gestaltungstechniken

Die aktuelle Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz präsentiert im Museum im Unteren Schloss Greiz bis 12. Mai eine Auswahl einzigartiger Ostereier aus dem Besitz der Familie Breitkreutz. In der Ausstellung "Woher kommt das Osterei" demonstrieren über 1000 Ostereier aus dieser einmaligen Sammlung die Vielfalt der Gestaltungstechniken und Kulturgeschichte rund um das Osterei. Wer kennt nicht den Zauber der Osterzeit – den Duft des Frühlings, die wärmenden...

3 Bilder
  • 21. April 2019 um 10:00
  • Schloss Tenneberg
  • Waltershausen

Sonderausstellung: August Trinius und Friedrich Holbein

Sonderausstellung auf Schloss Tenneberg in Waltershausen. August Trinius (1851-1919) - Ein deutscher Wander-Poet der Kaiserzeit und Friedrich Holbein (1856-1940) - Kunstmaler und Wandersmann. "Das grüne Herz Deutschlands" und "Wandern heißt Leben" - diese Aussprüche von August Trinius sind allgemein bekannt. Am 2. April 2019 jährte sich sein Todestag zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wurde am 13. April auf Schloss Tenneberg in Waltershausen eine Sonderausstellung zu Leben und Wirken des...

  • 22. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 22. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

  • 22. April 2019 um 13:00
  • Grenzturm KATHARINENBERG
  • Katharinenberg

Saisoneröffnung am Grenzturm Wendehausen/Katharinenberg

Am Ostermontag wird die diesjährige Saison am Grenzturm Wendehausen /  Katharinenberg eröffnet. Danach ist der Grenzturm bis zum 3. Oktober sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten Terminanfragen bitte unter info@grenzturm.eu. Informationen zum Grenzturm unter www.grenzturm.eu.

  • 23. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 23. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

Metall belegte Eier
  • 23. April 2019 um 10:00
  • Unteres Schloss
  • Greiz

Woher kommt das Osterei - Kulturgeschichte und Gestaltungstechniken

Die aktuelle Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz präsentiert im Museum im Unteren Schloss Greiz bis 12. Mai eine Auswahl einzigartiger Ostereier aus dem Besitz der Familie Breitkreutz. In der Ausstellung "Woher kommt das Osterei" demonstrieren über 1000 Ostereier aus dieser einmaligen Sammlung die Vielfalt der Gestaltungstechniken und Kulturgeschichte rund um das Osterei. Wer kennt nicht den Zauber der Osterzeit – den Duft des Frühlings, die wärmenden...

  • 24. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 24. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

Metall belegte Eier
  • 24. April 2019 um 10:00
  • Unteres Schloss
  • Greiz

Woher kommt das Osterei - Kulturgeschichte und Gestaltungstechniken

Die aktuelle Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz präsentiert im Museum im Unteren Schloss Greiz bis 12. Mai eine Auswahl einzigartiger Ostereier aus dem Besitz der Familie Breitkreutz. In der Ausstellung "Woher kommt das Osterei" demonstrieren über 1000 Ostereier aus dieser einmaligen Sammlung die Vielfalt der Gestaltungstechniken und Kulturgeschichte rund um das Osterei. Wer kennt nicht den Zauber der Osterzeit – den Duft des Frühlings, die wärmenden...

3 Bilder
  • 24. April 2019 um 10:00
  • Schloss Tenneberg
  • Waltershausen

Sonderausstellung: August Trinius und Friedrich Holbein

Sonderausstellung auf Schloss Tenneberg in Waltershausen. August Trinius (1851-1919) - Ein deutscher Wander-Poet der Kaiserzeit und Friedrich Holbein (1856-1940) - Kunstmaler und Wandersmann. "Das grüne Herz Deutschlands" und "Wandern heißt Leben" - diese Aussprüche von August Trinius sind allgemein bekannt. Am 2. April 2019 jährte sich sein Todestag zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wurde am 13. April auf Schloss Tenneberg in Waltershausen eine Sonderausstellung zu Leben und Wirken des...

  • 25. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 25. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...

Metall belegte Eier
  • 25. April 2019 um 10:00
  • Unteres Schloss
  • Greiz

Woher kommt das Osterei - Kulturgeschichte und Gestaltungstechniken

Die aktuelle Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz präsentiert im Museum im Unteren Schloss Greiz bis 12. Mai eine Auswahl einzigartiger Ostereier aus dem Besitz der Familie Breitkreutz. In der Ausstellung "Woher kommt das Osterei" demonstrieren über 1000 Ostereier aus dieser einmaligen Sammlung die Vielfalt der Gestaltungstechniken und Kulturgeschichte rund um das Osterei. Wer kennt nicht den Zauber der Osterzeit – den Duft des Frühlings, die wärmenden...

3 Bilder
  • 25. April 2019 um 10:00
  • Schloss Tenneberg
  • Waltershausen

Sonderausstellung: August Trinius und Friedrich Holbein

Sonderausstellung auf Schloss Tenneberg in Waltershausen. August Trinius (1851-1919) - Ein deutscher Wander-Poet der Kaiserzeit und Friedrich Holbein (1856-1940) - Kunstmaler und Wandersmann. "Das grüne Herz Deutschlands" und "Wandern heißt Leben" - diese Aussprüche von August Trinius sind allgemein bekannt. Am 2. April 2019 jährte sich sein Todestag zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wurde am 13. April auf Schloss Tenneberg in Waltershausen eine Sonderausstellung zu Leben und Wirken des...

  • 26. April 2019 um 09:00
  • Leuchtenburg
  • Seitenroda

Sonderausstellung 100 Jahre Bauhaus

DIE NEUE FORMENWELT - DESIGN DES 20. JAHRHUNDERTS AUS DER SAMMLUNG HÖGERMANN 1. April - 31. Oktober 2019 Passend zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus präsentiert die Leuchtenburg eine neue Sonderausstellung.  Verpackt in 1100 Bananenkisten gelangte die bedeutende Sammlung von Historiker Dieter Högermann auf die Leuchtenburg. Der Inhalt: Porzellanraritäten und Desginobjekte der "Guten Form" - Bewegung sowie Industriedesign der 60er und 70er Jahre. Darunter befinden sich Arbeiten namhafter...

  • 26. April 2019 um 09:00
  • Stasi-Unterlagenarchiv Erfurt (BStU)
  • Erfurt

"Es ging seinen Gang" Kritische Literatur in der DDR

Neue Ausstellung im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt Die DDR schmückte sich gern mit dem Titel „Leseland“ und sah sich in der Nachfolge der großen Dichter und Denker. Autoren und Autorinnen, die gesellschaftliche Probleme und Schwierigkeiten aufgriffen, erhielten jedoch schnell das Etikett „Staatsfeind“ und gerieten in das Visier der Stasi. Die Folgen waren oft Publikations- und Berufsverbote. Ab dem 28. März 2019 präsentiert das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt die Ausstellung des...