Anzeige

„Die kleine Wipper – ein historisches Baudenkmal“

15. März 2011 um 19:30
Regionalmuseum, 06567, Bad Frankenhausen/Kyffhäuser
Die Wipperfege
Die Wipperfege (Foto: Stadtarchiv Bad Frankenhausen)
Anzeige

Wer ist dem Verlauf der kleinen Wipper nicht schon einmal gefolgt, zumindest einem Teil ihres Bettes. Zumeist eine schöne Wanderung von Bad Frankenhausen an Rottleben vorbei zur Barbarossahöhle. Doch wen von uns hat der Weg weiter geführt über Bendeleben bis oder gar durch den so genannten Hanfenbergstollen bis zum Abzweig von der großen Wipper bei Göllingen?

Michael Brust, Dipl.-Museologe Michael Brust, Steinthaleben, nimmt die Gäste nicht nur mit auf eine Wanderung entlang der kleinen Wipper, sondern er bringt uns ihre Geschichte, ihre Bedeutung, Besonderheiten links und rechts des Weges näher. Die Geschichte eines Baudenkmals, dass für die wirtschaftliche Entwicklung Bad Frankenhausens über Jahrhunderte hinweg als ein besonderer „Quell“ anzusehen ist.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Sömmerda
aus Sömmerda
Anzeige
Anzeige