Anzeige

Elgersburg (f)eiert gewaltig

25. März 2012 um 11:00
..., Elgersburg
Wo soll ich bloß dieses große Ei verstecken?
Wo soll ich bloß dieses große Ei verstecken?
Anzeige

Der Osterhase von Elgersburg sieht ein wenig verkniffen aus. Entweder liegt das daran, dass er bis Ostern noch so viel zu tun hat. Oder daran, dass er gar nicht der richtige Osterhase ist - sondern nur die Aushilfe. Weil Traditionshase Wilfried Rath seinen Tag mit schnöder Arbeit verbringt, schlüpfte Peter Prediger - die gute Seele der Tourismusagentur - kurzerhand ins Kunstfell mit Weste und Möhrenkrawatte. Am 25. März wird nämlich von 11 bis 18 Uhr zum Spektakel vor Ostern auf Schloss Elgersburg eingeladen. Und weil sich Hase Wilfried allein fühlt, wird er von Frau Frühling begleitet.
Achtzehn Stände werden innerhalb und außerhalb der Burg zu finden sein. Davon über die Hälfte vorführendes Handwerk wie Korbmacher, Gieskeramik, Floristik oder Kunstschnitzer. Bäcker Weisheit aus Geraberg wird Interessierten zeigen, wie ihr täglich Brot auf den Tisch kommt. An seinem Handbrot mit verschiedenen Füllungen können sich die Besucher denn auch am Sonntag laben.
Interessant dürfte die Waidausstellung inklusive Vorführung von Naturselbstdruck sein. Und wer die Kunst des Zuhörens noch beherrscht, wird Zerstreuung beim Hören von Ostergeschichten finden. In gewisser Weise wird es zum vorösterlichen Spektakel sogar sportlich zugehen: Angeboten werden Rückenschule für Kinder und eine kleine Vorführung mit Klangschalen. Veranstalter sind die Tourismusagentur Geratal, die Frauengruppe Geratal e.V., die Gemeinde Elgersburg und das Schlossrestaurant.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jana Scheiding
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige