Anzeige

Freche Kunst im Waisenhaus

23. März 2012 um 16:00
..., Friedrichswerth
Katja Triol hat ein Abrisshaus auf die Leinwand gebracht.
Katja Triol hat ein Abrisshaus auf die Leinwand gebracht.
Anzeige

Noch ein paar Pinselstriche und die Weimarer Künstlerin Katja Triol hat ihr Bild von einem Abbruchhaus fertig. Professor Achim Preiß hat sich dem Thema griechische Mythologie verschrieben und malt an der Helena. Beide Werke sind Bestandteil der Wanderausstellung "Land in Sicht" von Künstlern der Bauhaus-Universität durch Thüringen. Morgen, 16 Uhr, ist Vernissage im Waisenhaus von Friedrichswerth (Landkreis Gotha). Die Präsentation wird sogar vom hauseigenen Pater Tontsch gesegnet. Was es dort alles zu sehen gibt, werden jene zuerst erfahren, die sich auf den Weg ins beschauliche Friedrichswerth machen. Außer der Putzfrau des Professors und einer Holzstatue namens "An sich riechend" wird unter anderem mittels Holzapparatur geklärt, dass Thüringen keine Scheibe ist... Eine öffentliche Führung gibt es dann am Sonntag, 15.30 Uhr. Zu sehen ist die außergewöhnliche Ausstellung bis 10. April.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jana Scheiding
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige