Anzeige

Gedenkkonzert für A. W. Gottschalg in der Kirche von Mechelroda

2. Juni 2013 um 17:00
Kirche, 99441 Mechel, Mechelroda
A. W. Gottschalg 1869
A. W. Gottschalg 1869
Anzeige

Liszts „Fahnen- und Fackelträger“

Gedenkkonzert für A. W. Gottschalg in der Kirche von Mechelroda

Es ist mittlerweile eine gute Tradition, Liszts "legendarischem Kantor" Alexander Wilhelm Gottschalg (1827-1908) alljährlich ein Gedenkkonzert an der Witzmann-Orgel von Mechelroda zu widmen, an der er sich im Alter von sieben Jahren das Orgelspiel selbst beibrachte. Es wird am Sonntag, 2..Juni, um 17 Uhr von Weimarpreisträger Michael von Hintzenstern gestaltet, der zugleich Einblicke in das Leben des Hoforganisten, Seminarmusiklehrers, Redakteurs und Herausgebers geben wird. Liszt bezeichnete ihn als seinen „Fahnen- und Fackelträger“ und sagte: “Wenn ich einmal selbst zur Legende geworden bin, wird Gottschalg mit mir fortleben.”

In seinem Geburtsort erinnert eine schlichte Gedenktafel an der Kirche und ein historisches Foto auf dem Klavier des Lokals „Zum goldenen Einhorn“ an den Musiker, den eine über 30-jährige Freundschaft mit Liszt verband. Ab September wird eine Dauerausstellung in der Kirche an den berühmten Sohn des Ortes erinnern.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael von Hintzenstern
aus Weimar
Anzeige
Anzeige