Anzeige

Holz-Markt Hohe Schrecke

15. Oktober 2011 um 10:00
Raiffeisenmarkt, Heldrungen
Mitmachen ist beim Schmieden, Schnitzen, Malen, Quizen und natürlich bei Brennholzstapeln gefragt! Foto: Jürgen König
Mitmachen ist beim Schmieden, Schnitzen, Malen, Quizen und natürlich bei Brennholzstapeln gefragt! Foto: Jürgen König (Foto: Jürgen König)
Anzeige

Am 15. Oktober findet der vierte Holz-Markt in der Hohen Schrecke statt. Von 10 bis 16 Uhr öffnet der Raiffeisen-Markt seine Tore. Es werden etwa 25 Aussteller aus der Region ihre Produkte vorstellen wie beispielsweise frisch gesägtes Holz, Schnitz- und Schmiedearbeiten, Holzspielsachen oder heilsame Kräuter. Es gibt Brennholzschneider und umfangreiche Ausrüstung für Wald- und Forstarbeiten. Zeit ist auch für Fachgespräche zur Holzkunde oder Bioenergieerzeugung. Höhepunkt ist ein Wettbewerb im Holzstapeln. Der Sieger erhält Brennholz. Neben den Marktständen wird ein unterhaltsames Programm geboten. Von 11 bis 14 Uhr spielen die Original Helderbachtal Musikanten. Kinder können basteln, schnitzen und hüpfen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Sömmerda
aus Sömmerda
Anzeige
Anzeige