Anzeige

Kleine Künstler ganz groß

16. März 2011
Regionalmuseum, 06567, Bad Frankenhausen/Kyffhäuser
Die Vorschulkinder mit "ihrem" Bürgermeister vor den Bildern von der schiefen Kirche
Die Vorschulkinder mit "ihrem" Bürgermeister vor den Bildern von der schiefen Kirche
Anzeige

Die Vorschulkinder der integrativen Kindertagesstätte "Kindervilla" lernten während eines Projektes ihre Heimatstadt Bad Frankenhausen genauer kennen. Sie besuchten unter anderem markante Orte und Sehenswürdigkeiten und lernten viel über deren Ursprung oder Bedeutung. Beispielsweise nahmen die Kinder an einer Stadtführung teil, experimentierten wie aus dem Wasser der Elisabethquelle Salz wird oder fragten dem Bürgermeister über seine Arbeit ein Loch in den Bauch.
Im Rahmen ihres Projektes „Meine Heimatstadt“ malten die Vorschulkinder Bilder von dieser, unter anderem von der schiefen Oberkirche, welche die Kinder der Eichhörchengruppe täglich aus dem Fenster ihres Gruppenraumes heraus beobachten können.
Diese kleinen Kunstwerke werden nun im Regionalmuseum Bad Frankenhausen ausgestellt.
Am Mittwoch, 16. März 2011, wurde die kleine Ausstellung im Beisein von kleinen und großen Publikum eröffnet.
Nun laden wir alle Interessierten ein, die Kunstwerke im Museum (Mi – So von 10 bis17 Uhr) zu bestaunen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Katrin Milde
aus Artern
Anzeige
Anzeige