Anzeige

Marion Brasch liest aus „Wunderlich fährt nach Norden“

13. Juni 2015 um 14:00
Burg Ranis, Ranis
(Foto: Jörg Steinmetz)
Anzeige

„Wunderlich war der unglücklichste Mensch, den er kannte.“ Als Marie ihn verlässt, versinkt er in Selbstmitleid. Doch schon bald schubst ihn eine anonyme SMS zurück ins Leben, und Wunderlich tritt eine Reise an. Eine Reise, die vieles verändert und bei der nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

„Wunderlich fährt nach Norden“ ist die Geschichte eines Mannes, der Entscheidungen scheut und sich dem Zufall überlässt. Auf seiner Fahrt wird Wunderlich zum Abenteurer. Doch vor allem entdeckt er, was er vergessen wollte, und findet, was er nicht gesucht hat.

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an die sonderbaren Momente des Lebens – so leicht, komisch und berührend, wie uns diese Geschichte nur Marion Brasch erzählen kann.

Eintritt: € 8,- / € 6,- / Tageskarte € 30,- / Festivalkarte Burg Ranis (Do-So) € 60,-

VVK: Karten unter 0162-8259538 (Mo-Fr 10-17 Uhr), tickets@lesezeichen-ev.de, Museum Burg Ranis (Di-So 11-16 Uhr), Buchhandlung am Markt Pößneck.

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V.

Anzeige
Anzeige
Autor: Ralf Schönfelder
aus Pößneck
Anzeige
Anzeige