Anzeige

Marionettentheater im Kloster - Kaspers wundersame Reise nach Saalfeld

1. März 2015 um 17:30
Stadtmuseum, Saalfeld/Saale
Anzeige

Am 01.03.2015 geht Kaspers Reise weiter. Ganz nach dem Motto der Ausstellung „Saalfeld – Immer eine Reise wert“, die anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Feengrotten und Tourismus in Saalfeld“ im Museum zu sehen war, wird sich Kasper auf den Weg in unsere Stadt machen. Er startet um 17.30 Uhr mit seinem Trabbi. Kasper und seine Bekannten werden eine Stadtführung durch die „Steinerne Chronik“ Thüringens erleben. Sie erkunden die Landschaft um Saalfeld, die Saale und werden einen Wettkampf im Skilaufen und Schlittenrodeln bestreiten. Sie werden noch einmal den Märchendom in den Feengrotten entdecken und vieles mehr. Allerdings passieren auf Kaspers Reise wundersame Dinge: So wird Bürgermeister Jakob Kelz nach fast fünfhunderjährigem Schlaf unerwartet in der Stadt auftauchen. Es gibt einen Sprachkurs in Saalfelder Sprache. Eine Nixe, die nicht schwimmen kann, fällt in die Saale. Wer wissen will, was noch für zauberhafte Dinge auf dieser Reise geschehen, ist herzlich zur Aufführung im Vortragsraum des Museums eingeladen. Karten für die Vorstellung sind ab sofort an der Kasse des Stadtmuseums Saalfeld erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Autor: Peter Denk
aus Saalfeld
Anzeige
Anzeige