Anzeige

Musiker in Uniform

8. September 2011 um 19:00
Kirche, Großobringen
Die Kirchgemeinde von Großobrigen lädt zum Konzert. Foto: privat
Die Kirchgemeinde von Großobrigen lädt zum Konzert. Foto: privat (Foto: Heß)
Anzeige

Seit 180 Jahren wurden die Orgel in der St.-Peter-und-Paul-Kirche von Großobringen nicht mehr generalüberholt, ihre Sanierung ist demzufolge dringend notwendig. Ende des Jahres soll mit dem ersten Bauabschnitt begonnen werden.

Einen Teil der Sanierungskosten möchte die Kirchgemeide über Spenden finanzieren. Die sollen u. a. durch ein Konzert eingeworben werden, das am 8. September, um 19 Uhr in der Kirche stattfindet. Als Musiker konnte das Wehrbereichsmusikkorps III der Bundeswehr aus Erfurt gewonnen werden. Die Bandbreite des Korps reicht von der Bearbeitung klassischer Werke über Originalkompositionen für Blasorchester bis zu Swing, Pop und Filmmusik. Natürlich ist für das Orchester auch Marschmusik wichtiger Bestandteil des Repertoires.

Karten gibt es in der Gemeindeverwaltung und im Pfarramt.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Weimar
aus Weimar
Anzeige
Anzeige