Anzeige

Silvesterkonzert "Prunk und Herrlichkeit"

31. Dezember 2016 um 22:45
Klosterkirche, Bad Klosterlausnitz
Duo Vimaris
Duo Vimaris (Foto: Duo Vimaris)
Anzeige

Silvester mit HÄNDELS MUSIK - Inbegriff von "Prunk & Herrlichkeit"
So nennt sich das glanzvolle Barockprogramm der beiden Interpreten Mirjam und Wieland Meinhold: "Prunk & Herrlichkeit".

"In einer kurzweiligen und festlichen Silvestermusik musizieren wir am Samstag, dem 31. Dezember 2016, um 22:45 Uhr, in der evangelischen Klosterkirche zu Bad Klosterlausnitz als "Duo Vimaris" ausschließlich Musik des großen Komponisten des 18. Jh. Georg Friedrich Händel. Unter anderem erklingen Sonaten, Sarabande und Variationen, Arien, Ouvertüre g-Moll und Ausschnitte aus dem berühmten "Messias", der als musikalisches Testament Händels gelten darf. Was haben die alten Briten und Händel miteinander zu tun? Zugespitzt: Der Deutsche aus Halle an der Saale ist ihr größter Komponist! Den Drang Englands nach festlicher Musik erfüllte der schwergewichtige Barockkomponist nicht nur mit der Feuerwerks- und Wassermusik, seine oppulenten Oratorien in St. Pauls Cathedral waren für die Londoner Anlass genug, ihn auf dem "silbernen Tablett" zu tragen."

Mirjam Meinhold musiziert auf der Altblockflöte und singt Sopran (Mitglied des Opernensembles des Dt. Nationaltheaters Weimar). Wieland Meinhold, Thür. Universitätsorganist, ist auf der Orgel zu hören.

Die Kirchgemeinde Bad Klosterlausnitz und der Verein zur Förderung der Kirchenmusik laden Sie herzlich ein, die letzten Stunden des alten Jahres musikalisch ausklingen zu lassen.

Die Kirche ist beheizt, rollstuhlgerecht befahrbar und der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Autor: Verein Förderung der Kirchenmusik Bad Klosterlausnitz e. V.
aus Hermsdorf
Anzeige
Anzeige