Anzeige

Subbotnik im Schlosspark Reinhardsbrunn

21. Juli 2012 um 10:00
Schloss Reinhardsbrunn, Friedrichroda
Anzeige

Für den Förderverein Schloss und Park Reinhardsbrunn gibt es keine
Sommerpause. Der ungepflegte Schlosspark von Reinhardsbrunn ist
Ziel einer weiteren Gemeinschaftsaktion, die sich an alle intessierten Bürger
wendet. Alle Bürger denen Schloss Reinhardsbrunn am Herzen liegt,
sollen angesprochen werden. Am Samstag den 21. Juli findet von 10.00 Uhr
bis 14.00 Uhr, die in der Geschichte von Reinhardsbrunn erstmalige Aufräumaktion einer engagierten Bürgerschaft statt.
Jeder der sich beklagt über den ungepflegten Zustand des Schlossparkes,
hat nun Gelegenheit den vielen Klageworten Taten folgen zu lassen.
Von der Depression in die Aktion, dass ist die Devise.
Weg von den Klagebänken der Stammtische und hinein in kreatives
Mitgestalten.
Gartenwerkzeug ist bitte mitzubringen.
Der mitteldeutsche Rundfunk wird in einer Fernsehaufzeichnung
diese historische Datum festhalten.
Bürgerwille gegen den Verfall.
Auf gehts!

Anzeige
Anzeige
Autor: Andreas Paasche
aus Gotha
Anzeige
Anzeige