Anzeige

Endurance Day rockt am Lausitzring

26. Mai 2012
Lausitzring, Großräschen
Anzeige

Die Vorbereitungen zum größten 24 Stunden-Offroadrennen in Europa sind abgeschlossen.An Pfingsten werden wieder mehr als 800 Motorräder und mehr als 350 Quads in das 24-Stunden bzw.12 Stunden -Rennen(Quads)starten.
Und wieder mit dabei, zwei Fahrer vom Geraer Racingteam OELSIEB.COM (P.Pfeffer/M.Teichmann) die diese Anstrengung nicht scheuen und gleich die härteste Klasse gewählt haben(Ironman)Einzelfahrer,ein Fahrer ein Motorrad ,so viele Runden wie möglich zu Fahren in 24 Stunden Rennzeit.Unterstützung finden die Fahrer Dank Sponsoren: Meguin Oil of Germany,Autohaus Pfeffer Großenstein und Fa.Teichmann Mineralölvertrieb Gera,Ziel wird es sein, Spaß zu haben und Gesund nach einem schönen Rennen nach Hause fahren zu können.
Der E Day,wie das Event in der Szene genannt wird,wartet in diesem Jahr gleich mit mehreren Highlights auf.Der Extremtest direkt am Start/Ziel-Bereich ist in den Nachtstunden beleuchtet und wird auch in diesem Jahr wieder für Tränen,Schweiß und Blut bei den Fahrern und jede Menge Spannung bei den Zuschauern sorgen.Die neue MX-Strecke am Lausitzring wird ebenfalls beleuchtet und zum größten Teil in den 24 -Stunden-Rundkurs integriert.
Wir hoffen auf schönes trockenes Wetter und jede menge Zuschauer vor Ort.Die Veranstaltung wir per Live Stream im Internet übertragen,mehr dazu auf : www.endurance-day.com

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Teichmann
aus Gera
Anzeige
Anzeige