Anzeige

Ringen, 2. Bundesliga Nord - RSV Greiz empfängt im Vogtlandderby die WKG Pausa/Plauen

10. September 2011 um 19:30
Jahnturnhalle, 07973, Greiz
Trainerfüchse im Gespräch: Falk Schlehahn (l.) vom RSV Greiz und der Pausaer Silvio Hofmann.
Trainerfüchse im Gespräch: Falk Schlehahn (l.) vom RSV Greiz und der Pausaer Silvio Hofmann.
Anzeige

Es ist Derby-Zeit! Und das Vogtlandderby in der 2. Ringer-Bundesliga Nord am 17. September ist gleichzeitig der absolute Spitzenkampf der Liga. Denn der Tabellenerste, Greiz, empfängt den Zweiten, die Kampfgemeinschaft Pausa/Plauen.

Nach dem 21:16-Sieg des RSV Rotation Greiz in Unterföring und dem 27:12-Erfolg des KSV Pausa gegen AC Werdau führen die beiden vogtländischen Ringervereine nach drei Kampftagen die Tabelle in der 2. Ringer-Bundesliga Nord ungeschlagen an! An diesem Samstag, 17. September, um 19.30 Uhr kommt es in der Greizer Jahnturnhalle nun zum absoluten Spitzenkampf des Tabellenersten – RSV Greiz – und des Zweiten der Liga, der Kampfgemeinschaft Pausa/Plauen.

Aktuelle Bilder vom Vogtland-Derby: hier klicken!

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige