Anzeige

Vogtlandderby: Greizer Ringer empfangen WKG Pausa/Plauen

7. Dezember 2013 um 19:30
Jahnturnhalle, 07973, Greiz
Den Hinkampf in Pausa gewannen die Greizer. Hier packt sich Vladimir Codreanu den für Pausa ringenden polnischen Jugendmeisters Adam Slowinski zurecht und gewinnt kurzrundig durch Technische Überlegenheit.
Den Hinkampf in Pausa gewannen die Greizer. Hier packt sich Vladimir Codreanu den für Pausa ringenden polnischen Jugendmeisters Adam Slowinski zurecht und gewinnt kurzrundig durch Technische Überlegenheit.
Anzeige

.
Von Erhard Schmelzer

Für die Ringer des RSV Rotation Greiz geht eines ihrer erfolgreichsten Wettkampfjahre zu Ende. Der ungeschlagene Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord muss nur noch zwei Kämpfe in heimischer Umgebung austragen.

Im vorletzten Heimkampf der Saison 2013 am 7. Dezember steht nochmals ein Höhepunkt bevor. In der traditionsreichen Jahnturnhalle kommt es ab 19.30 Uhr zum immer heißumkämpften Vogtlandderby gegen die Wettkampfgemeinschaft Pausa/Plauen. Die Gäste aus dem sächsischen Vogtland liegen zur Zeit auf dem zweiten Tabellenplatz und kämpfen zusammen mit Lübtheen und Werdau um die Silbermedaille. Den stimmungsvollen Vorkampf in Pausa konnten die Greizer auch Dank der Unterstützung durch ihren treuen Anhang für sich entscheiden. Nun im Rückkampf werden die Karten neu gemischt. Im Vorjahr siegten die Gäste mit 18:17, diese Scharte möchten die Greizer nun auswetzen.

Hier das Ergebnis des Vogtlandderbys und der Kampfbericht: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/sport/ringen-2-bundesliga-punkteteilung-im-vogtlandderby-d35454.html

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige