Anzeige

Wasserball: Vorrunde zum Thüringen-Pokal 2012 in Gera

20. Oktober 2012 um 15:00
Hofwiesenbad, 07548, Gera
Die Geraer Wasserballer haben im Hofwiesenbad eine 50-Meter-Bahn und günstige Bedingungen für ihren Sport. So fand 2011 auch ein Länderspiel zur EM-Qualifikation zwischen Deutschland und Bulgarien dort statt.
Die Geraer Wasserballer haben im Hofwiesenbad eine 50-Meter-Bahn und günstige Bedingungen für ihren Sport. So fand 2011 auch ein Länderspiel zur EM-Qualifikation zwischen Deutschland und Bulgarien dort statt.
Anzeige

Die Geraer Wasserballer vom VfL 1990 sind am Sonnabend (20. Oktober 2012) Gastgeber für ein Vorrundenturnier zum Thüringenpokal.
Im Hofwiesenbad werden dazu 5 Teams erwartet: Mit dem Erfurter SSC, Schwimmverein Sömmerda, der Spielgemeinschaft Gotha /Arnstadt und dem SV Halle sind das "alte Bekannte", sprich: Mitbewerber, die 2012 auch in der Thüringenliga gegeneinander antraten.
Da erreichten die Männer des VfL 1990 Gera am Saisonende im Mai Rang in der offenen Klasse hinter den Landesmeistern aus Erfurt und Halle den dritten Rang vor Sömmerda und der SG Gotha /Arnstadt.
Die Pokalrunde wird nach den Freundschaftsturnieren im Sommer zu einer ersten Standortbestimmung für die neue Saison.

Im vorigen Jahr fand so ein Turnier zum Thüringenpokal am 17. September in Gera statt. Die Lokalmatadoren verloren gegen Erfurt 3:7. Gegen Sömmerda sprang ein 6:6-Unentschieden heraus. Nun darf man also gespannt sein auf diese Neuauflage.

In einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Gera hieß es zum Thüringenpokal u.a.:
"Aus diesem Grund ist das Schwimmbecken im Sportbad von 15.00 bis 22.00 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb gesperrt. Das Sprungbecken im Sportbad, die Sauna und das Freizeitbad bleiben ganztägig geöffnet."

Anzeige
Anzeige
Autor: Thomas Triemner
aus Gera
Anzeige
Anzeige