Anzeige

Vogelcamp der Naturschutzjugend vom 12.-14. September 2014 bei Altenburg

12. September 2014 um 17:00
Teichgebiet, 04617, Haselbach
Birdwatch - Wasservögel beobachten ist auch für Anfänger geeignet
Birdwatch - Wasservögel beobachten ist auch für Anfänger geeignet (Foto: NABU / Guido Rottmann)
Anzeige

Ornicamp "Adlerschrei": Vogelbeobachtung, Naturschutzeinsatz und campen

Auf ins Vogelparadies bei Altenburg zum Ornicamp der Naturschutzjugend. Hier können die Teilnehmer in der Natur campen, Wasservögel entdecken und an einem Naturschutzeinsatz mitmachen. Das Camp wird mitten im Haselbacher Teichgebiet an der Landesgrenze zu Sachsen aufgebaut. Der Thüringer Teil wurde in den letzten Jahren durch den NABU Altenburger Land in ein Rückzugsgebiet für bedrohte Tiere verwandelt. Jetzt haben hier sogar der seltene Fischotter, der anspruchsvolle Laubfrosch und der majestätische Seeadler eine Heimat gefunden. Die Erfolge der Naturschützer zeigen sich in der Ausweisung der Teichlandschaft als Naturschutzgebiet.

Vom 12. bis 14. September erwartet 15 Jugendliche, junge Erwachsene und Studenten aus Thüringen ein erlebnisreiches Wochenende mit Natur pur. Geplant sind interessante und spannende Exkursionen, die Suche nach nachtaktiven Tieren und das Kennenlernen und Bestimmen der anwesenden Vogelarten. Weiterhin soll bei einer Aktion ein Teil des Zulaufgrabens zum Teichgebiet abgedichtet werden. So möchten die jungen Naturschützer ihren Beitrag zum Erhalt des Gebiets leisten.

Anmeldung und Infos bei der Naturschutzjugend Thüringen über Tel.: 03641-215410 oder im Internet unter www.naju-thueringen.de.

Anmeldeschluss ist der 5. September 2014.

Anzeige
Anzeige
Autor: Daniel Werner
aus Jena
Anzeige
Anzeige