Anzeige

Das Ende einer Tradition

10. Dezember 2011
Bahnhof, Ohrdruf
Anzeige

Am 10. Dezember 2011 gehen 135 Jahre Bahngeschichte zwischen Gotha und Ohrdruf zu Ende.
Das Land Thüringen hat die Strecke zwischen Gotha und Gräfenroda für den neuen Fahrplan nicht neu bestellt.
Am 10.12., 21.45 Uhr fährt der letzte Zug von Crawinkel nach Gotha.

Bereits über den Tag verteilt finden verschiedenen Veranstaltungen statt.
Die Stadtverwaltung Ohrdruf und die Anliegergemeinden tragen die Ohratalbahn mit dem Zug RB 16746
Abfahrt ab Ohrdruf: 14.49 symbolisch zu Grabe.

Der letzte Verbindung zwischen Crawinkel - Gotha - Crawinkel, Abfahrt 19.38 Uhr ab Crawinkel wird ebenfalls
noch einmal genutzt, um einem Protest bei der Landesregierung vorzutragen.

Breits 12.49 Uhr nutzt der Geschichtsverein IG Schloss Ehrenstein die Bahn für eine Weihnachtsfeier.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Gotha
aus Gotha
Anzeige
Anzeige