Anzeige

Fischerprüfung im Landkreis Greiz

29. April 2017
Landratsamt, Greiz
Um in deutschen Gewässern angeln zu dürfen, ist die Ablegung der Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines notwendig.
Um in deutschen Gewässern angeln zu dürfen, ist die Ablegung der Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines notwendig. (Foto: Symbolbild: pixabay)
Anzeige

Das Landratsamt Greiz, hat in Verbindung mit dem Fischerprüfungsausschuss, den Termin für die Durchführung der erste Fischerprüfung im Jahr 2017 festgesetzt. Sie findet am Samstag, den 29. April 2017, statt. Ort und Uhrzeit der Durchführung werden durch getrennt verschickte Einladungen bekannt gegeben.

Gemäß der Thüringer Verordnung über die Fischerprüfung (ThürFischPVO) vom 12. Juli 1993, veröffentlicht im Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 19/93, ist die untere Fischereibehörde für die Durchführung der Fischerprüfung verantwortlich.

Voraussetzung für die Zulassung zur Fischerprüfung ist die Teilnahme an einem dreißigstündigen Vorbereitungslehrgang sowie die fristgemäße und vollständige Vorlage der Antragsunterlagen.

Da Kinder und Jugendliche zwischen dem vollendeten 8. und 14. Lebensjahr einen Jugendfischereischein auch ohne erfolgreiche Absolvierung der Fischerprüfung erhalten können, steht diesen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an der Fischerprüfung frei, sie müssen aber das zehnte Lebensjahr vollendet haben.
Ab dem vollendeten 14. Lebensjahr ist die erfolgreiche Ablegung der Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines notwendig.

Die Antragsunterlagen sind fristgemäß bei der unteren Fischereibehörde, Dr.- Rathenau- Platz 11, 07973 Greiz (Tel. 03661/876636) eingereicht, wenn sie der Behörde spätestens am 26. April 2017 vorliegen.

Die Anträge erhalten Sie von den Lehrgangsverantwortlichen während der Ausbildung bzw. bei Wiederholungsprüfungen von der unteren Fischereibehörde.

Die Zulassung zur Prüfung kann versagt werden, wenn Versagungsgründe nach § 31 Thüringer Fischereigesetz vorliegen.

Interessenten können sich bei einem der folgenden Vereine zum Lehrgang anmelden:

1. Fischereiverein "Goldene Aue" Greiz e.V.
Lehrgangsleiter: Herr Günther Schau, Tel. 03661-432141;

2. Angelverein 1955 Triebes e.V.
Vorsitzender: Herr Axel Wagner, Tel. 036622-72773;

3. Anglerverein Weida und Umgebung e.V.
Martinas Anglerwelt, Tel. 036603-42237

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige