Musicalfieber steckt an - Steffen Rieche motiviert Kinder und Jugendliche

27. März 2011
17:00 Uhr
Kinder- und Jugendhaus, 98693, Ilmenau
In einem Musikalien-Antiquariat kaufte Steffen Rieche 1994 erste Noten von „Children Of Eden“. Die Melodien haben ihn seitdem nicht mehr losgelassen.
4Bilder
  • In einem Musikalien-Antiquariat kaufte Steffen Rieche 1994 erste Noten von „Children Of Eden“. Die Melodien haben ihn seitdem nicht mehr losgelassen.
  • hochgeladen von Ines Heyer

Ein Stein. Ein Schrei. Abel ist tot. Und das zum vierten Mal an diesem Tag. Die Szene hat perfekt geklappt, Steffen Rieche ist zufrieden. Enthusiastisch greift der Musiker in die Tasten und gibt den Einsatz zum nächsten Lied.

Als künstlerischer Leiter für das Musical "Kinder von Eden" hat er alle Hände voll zu tun, muss die insgesamt 100 Mitwirkenden, die meisten sind Kinder und Jugendliche, koordinieren. Keine leichte Aufgabe. Er gibt den Einsatz für Solisten, Orchester, Chor, und Tanzgruppe. Seinen Platz hat Steffen Rieche am Klavier, überblickt von hier aus alles und gibt immer den richtigen Ton an. Seit vielen Jahren stellt der studierte Musiker im Kinder-und Jugendhaus Ilmenau mit seinem Team anspruchsvolle Musicals auf die Beine, übernimmt die organisatorische und künstlerische Leitung. "Die Idee zu »Kinder von Eden« trage ich schon lange mit mir herum. Jetzt war die richtige Zeit gekommen, ich hatte eine Idealbesetzung für alle Rollen", erklärt Rieche. "So können wir auf einem hohen musikalischen Niveau arbeiten."

Seit mehr als zwei Jahren engagiert sich der Ilmenauer für dieses Musicalprojekt. "Der bürokratische Vorbereitungsaufwand füllt bereits einen ganzen Ordner. Ich muss Noten und Texte organisieren, die Aufführungsrechte sichern, Verträge abschließen und, und, und. Mit den eigentlichen Proben haben wir erst im vergangenen Sommer begonnen."

Wöchentlich treffen sich die Mitwirkenden in kleinen Gruppen. "Viel Spaß macht mir die Arbeit mit der 14-köpfigen Band. Besonders der 12- jährige Trompeter Max und der gleichaltrige Friedrich an der Posaune nutzt gern die ein oder andere Extraprobe." Auch so manches Wochenende hängt Steffen Rieche für seinen Musicaltraum dran: Extraproben mit Solisten oder Projekttage mit allen Beteiligten. Jeder, der mitmacht, ist mit sehr viel Idealismus dabei, teilt die Begeisterung mit Steffen Rieche.

"Kinder von Eden" stammt von Stephen Schwartz, einem modernen US-Komponisten und Texter. In diesem Musical erzählt er vom Mut junger Menschen, sich gegen überholte Traditionen aufzulehnen - für das, woran sie glauben. Die biblische Geschichte bildet dabei den Rahmen. "Ich möchte diese Ideale den jungen Menschen mit auf den Lebensweg geben, da sie damals wie heute ihre Gültigkeit haben."

Kontakt & Termine:

• Sonntag, 27. März, 17 Uhr, Festhalle Ilmenau
• Montag, 28. März, 10 Uhr, Festhalle Ilmenau (für Schulklassen)
• Karten-Vorverkauf:
Ilmenau-Information
E-Mail: kbz.ilmenau@web.de,
www.kbz-ilmenau.de
Kinder- und Jugendhaus Ilmenau

In einem Musikalien-Antiquariat kaufte Steffen Rieche 1994 erste Noten von „Children Of Eden“. Die Melodien haben ihn seitdem nicht mehr losgelassen.
Kostüme, Ton, Licht und Requisiten müssen stimmen.
Zu den Musical-Projekttagen treffen sich alle, um gemeinsam zu proben.
Leise Töne, Gospel oder Percoussion-Pop werden zu hören sein.
Autor:

Ines Heyer aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.