Anzeige

Thüringer Bürgerbeauftragte in Eisenach

7. Mai 2013 um 09:00
Stadtverwaltung, 99817, Eisenach
Silvia Liebaug
Silvia Liebaug (Foto: c/o Thüringer Landtag)
Anzeige

EISENACH/ERFURT. Die Bürgerbeauftragte hat die Aufgabe, die Rechte der Bürger gegenüber den Trägern der öffentlichen Verwaltung im Lande zu wahren und die Bürger im Umgang mit der Verwaltung zu beraten und zu unterstützen. Sie befasst sich mit den von den Bürgern an sie herangetragenen Wünschen, Anliegen und Vorschlägen (Bürgeranliegen). Im Rahmen dieser Aufgabe hat sie insbesondere auf die Beseitigung bekannt gewordener Mängel hinzuwirken. Darüber hinaus obliegt ihr die Bearbeitung aller ihr zugeleiteten Auskunftsbegehren und Informationsersuchen. Sie wirkt auf eine einvernehmliche Erledigung der Bürgeranliegen und die zweckmäßige Erledigung sonstiger Vorgänge hin. Die Bürgerbeauftragte kann auch von sich aus tätig werden. Sofern die Bürgerbeauftragte nicht zuständig ist, leitet sie das Anliegen auf Wunsch an die zuständige Stelle weiter.

Die Bürgerbeauftragte ist am Dienstag, dem 7. Mai, ab 9 Uhr in Raum 317 der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2, 99817 Eisenach, zu sprechen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können unter Telefon 0361/37-71871 Termine reserviert werden. Ebenfalls können Termine für Gespräche am Dienstsitz der Bürgerbeauftragten in Erfurt jederzeit unter der oben genannten Rufnummer vereinbart werden. Sollte eine persönliche Vorsprache nicht möglich sein, ist das Büro der Bürgerbeauftragten wie folgt zu erreichen:

Postanschrift:
Die Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
Silvia Liebaug
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/377 1871
Telefax: 0361/377 1872

Internet: www.bueb.thueringen.de
E-mail: buergerbeauftragte@landtag.thueringen.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Eisenach
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige