Anzeige

Acoustica im Schlachthof - Gäste können zum Weihnachtsspaß am kommenden Samstag ihre Schlitten mitbringen

22. Dezember 2012 um 20:00
Schlachthof Eisenach, 99817, Eisenach
(Foto: Acoustica)
Anzeige

Eisenach. Vorfreude in der Weihnachtszeit bedeutet im Schlachthof vor allem: Vorfreude auf das Acoustica-Konzert. Diesen Samstag, 22. Dezember, ist es wieder so weit, die lustigen Barden aus Erfurt brennen ab 20 Uhr ihr diesjähriges Advents-Feuerwerk ab.
„Wir wollen rodeln, wir wollen rodeln gehen!“, teilten sie im Vorab mit. Leider sei nicht Allen die Ernsthaftigkeit dieser Worte bewusst. Doch Acoustica geben und halten ein Versprechen – und rodeln, was das Zeug. „In abenteuerlicher Geschwindigkeit, auf Bestens gewachsten Kufen, des Winters kalter, hässlicher Fratze entgegen“, ließen die Musiker verlautbaren. Und sie lachen dem Winter lauthals ins Gesicht, ja sie wollen ihn auslachen. Das Publikum soll dabei helfen und ohne mehr zu verraten, forderten sie die Schlachthof-Gäste auf, ihre Schlitten mitzubringen.
Acoustica schwören nach wie vor auf ihre Klubkonzerte, sowohl in legendären Clubs wie zum Beispiel dem „Flex“ in Wien als auch in kleinen Szene-Läden wie dem „Kaffee Burger“ in Berlin.
Auf der einen Seite sind sie Gast vieler Großveranstaltungen, etwa auf dem Opernball in Leipzig, zur Kunstfest Eröffnung in Weimar, diversen Radioshows oder den Abschluss-Partys der Honky-Tonk Festivals. Außerdem gibt es jedes Jahr eine immer erfolgreichere Weihnachtstour und eine „Fan- Reise“ in eine Europäische Hauptstadt.
Auch dieses Jahr wollen die Musiker ihre treuen Eisenacher Fans wieder begeistern. Das Konzert beginnt am kommenden Samstag um 20 Uhr, der Eintritt kostet 12 Euro, beziehungsweise 10 Euro im Vorverkauf über die Internetseite des ehrenamtlichen Vereins: www.schlachthof-eisenach.de.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sascha Willms Schlachthof Eisenach e.V.
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige