Buchlesung im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

11. März 2016
18:30 Uhr
AZURIT Seniorenzentrum, 99817, Eisenach

Autorin Pauline Werner liest aus ihrem ersten Roman „Der Nächste bitte…!“

Am Freitag, den 11. März 2016, um 18.30 Uhr lädt das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach alle Interessierten ein, einer besonderen Lesung der Autorin Pauline Werner zu folgen. Diese wird aus ihrem ersten Roman „Der Nächste bitte…!“ lesen und das Mysterium „Beziehungen“ einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Pauline Werner, die in Friedrichroda geboren wurde, schrieb bereits als Kind begeistert Geschichten und Erzählungen. In ihrem ersten Roman widmet sich die Autorin auf witzige und amüsante Weise der Frage: „Wie findet man sein Liebesglück?“ und erzählt dabei die Geschichte von vier Freundinnen die auf der Suche nach ihrem Traummann sind. Kaum jemand hat jemals verstanden, wie das zwischen IHM und IHR funktioniert. Und nicht immer ist der „Frosch“ in seiner königlichen Verkleidung auf den ersten Blick zu erkennen – die Frau muss ihn manchmal schon küssen, um herauszufinden, ob drin steckt, was drauf steht.

Haben auch Sie Lust bekommen, den interessanten und kurzweiligen Ausführungen von Pauline Werner zu folgen? Dann besuchen Sie unsere Buchlesung. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter der Nummer 03691 888606-0 gebeten. Wir freuen uns auf Sie!

Autor:

AZURIT Seniorenzentrum aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.