Anzeige

Die Landeskapelle spielt Schätze des Eisenacher Hofes

12. Juli 2015 um 16:00
Georgenkirche, 99817, Eisenach
Landeskapelle Eisenach, Georgenkirche
Landeskapelle Eisenach, Georgenkirche
Anzeige

Im 250. Jahr nach dem Tod des Hofkapellmeisters Johann Melchior Molter werden zwei seiner schönsten Werke zum ersten Mal in unserer Zeit wieder aufgeführt. Entstanden zwischen 1738 und 1741, zeigen sie von einer wahren Glanzzeit der Eisenacher Musikgeschichte. Weitere Werke - darunter vom J. S. Bachs hochgeschätzter Cousin, der Eisenacher Hofkomponist Johann Bernhard Bach - werden wieder ausgegraben. Die künstlerische Leitung hat 1. Konzertmeister Seth Taylor inne.

Sonntag, 12 Juli, 16 Uhr

Georgenkirche Eisenach "15. Eisenacher Sonntagskonzert"

Karten: Tourist-Information (Eisenach/Markt)

Tel.: 03691-792323, Restkarten Tageskasse

Eine Kooperation mit den Ev.-Luth. Kirchgemeinden Tiefenort und Eisenach, sowie dem Landestheater Eisenach.

Eine Veranstaltung der Reihe "Molter-Ehrung 2015 in Eisenach und Wartburgkreis"

www.molter2015.de

www.kammermusik-eisenach.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Herr Seth Taylor Kammermusik der Wartburgstadt e.V.
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige