Anzeige

Kirsche & Co. rocken am 7. Januar beim Bühne Schlachthof Eisenach

7. Januar 2012 um 21:00
Schlachthof Eisenach, 99817, Eisenach
(Foto: Band)
Anzeige

Nachdem gelungenen Vorsilvester-Abend mit „Snowblind“ startet das Schlachthof-Team schon am kommenden Samstag, 7. Januar, ins neue Jahr. Zu Gast ist eine Kult-Kapelle des Freistaates, „Kirsche & Co.“. Einst mit der erfolgreichen Band „Pasch“ von Suhl bis Berlin unterwegs, gründeten Sänger Andreas „Kirsche“ Kirchner und Gitarrist Klaus Müller von Baczko 1987 die bis heute bestehende Band. Die anderen Musiker wechselten hin und wieder, doch heute bezeichnet Kirsche seine Formation als eine eheähnliche Gemeinschaft. Mit Schlagzeuger Olaf Otto Köhler, Mario Zink am Bass und dem Pianisten Ralf Iben ist er hin und wieder auch unter dem Namen Junimond als Rio-Reiser-Gedächtnis-Band auf. Bei diesen Veranstaltungen spielt die Band überwiegend Lieder der Ton Steine Scherben beziehungsweise Rio Reiser. Aber auch die eigenen Lieder können voll unverhohlener Wut sein, ungeschönter Erinnerung, aber auch von Liebe und Hoffnung handeln., So prägen Kirsche & Co. ihren unverwechselbaren Deutsch-Rock. Frei von Hitparaden-Zwängen hat sich die Band mit unzähligen Live Auftritten, zehn CDs und einer DVD eine große und treue Fangemeinde erspielt. Kraft, Ehrlichkeit zum Publikum und eine Portion Humor sind das Rezept, mit dem Kirsche & Co. auch am Samstag punkten wollen. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet 12 Euro beziehungsweise 10 Euro im Vorverkauf über die Internetseite des Vereins Bühne Schlachthof, www.schlachthof-eisenach.de.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sascha Willms Schlachthof Eisenach e.V.
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige