Anzeige

Nächste Sonderführung in der Predigerkirche

27. September 2013 um 15:00
Prediger Kirche, Eisenach
Anzeige

In der Predigerkirche werden Sonderführungen angeboten: Am 27. September sowie am 11., 18. und 25. Oktober. Jeweils um 15 Uhr führt Annett Jacobs durch die Ausstellung mittelalterlicher Schnitzplastiken. Der Eintritt kostet vier Euro (ermäßigt zwei Euro).
In der Eisenacher Predigerkirche befindet sich eine umfassende Sammlung "Mittelalterliche Schnitzplastik" mit etwa 290 Objekten. Sie gilt als eine der bedeutendsten Sammlungen an Holzbildwerken in Thüringen und weit darüber hinaus. Die Ausstellung bietet einen Überblick über die umfangreiche Produktion sakraler Kunstwerke seit dem 12. Jahrhundert. In der Mehrzahl wirkten anonyme Meister, vorwiegend aus regionalen Werkstätten (Erfurt, Jena und Saalfeld). Aber auch der bedeutende Schüler Tilman Riemenschneiders (um 1460-1531) Hans Gottwalt von Lohr (um 1480-1543).
In der derzeitigen Dauerausstellung können rund 60 ausgewählte Werke der Sammlung bewundert werden: Skulpturen und Skulpturengruppen, Altäre und Altarfragmente, Bildtafeln und Steinbildwerke aus dem 12. bis 16. Jahrhundert. Die Predigerkirche ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Eisenach
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige