Anzeige

Ostersonntags-Matinee zu „Rigoletto“ am Landestheater Eisenach

20. April 2014 um 11:00
Landestheater, 99817, Eisenach
Elif Aytekin als Gilda und Rodrigo Porras-Garulo als Herzog
Elif Aytekin als Gilda und Rodrigo Porras-Garulo als Herzog (Foto: foto-ed, staatstheater Meiningen)
Anzeige

Am Ostersonntag, den 20.4., lädt das Landestheater Eisenach um 11Uhr zu der Matinee zur Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi, die am 10.Mai Premiere haben wird, herzlich ein.

Intendant Ansgar Haag, der die Regie führt, gibt Einblicke zur Konzeption der italienischen Oper, welche bereits erfolgreich am Meininger Staatstheater läuft. Ausstatterin Kerstin Jacobssen wird Details zu Bühnenbild und Kostümen erzählen und die Sänger Dae-Hee Shin, der den Rigoletto singen wird, sowie Rodrigo Porras Garulo als Herzog, geben musikalische Kostproben. Der Eintritt ist frei!

Karten für die Premiere am 10.5. und folgende Aufführungen: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Sistrut Vogel Landestheater Eisenach
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige