Anzeige

Widmann im Schlachthof - Begnadeter deutscher Liedermacher gibt Wunschkonzert

29. November 2012 um 20:00
Schlachthof Eisenach, 99817, Eisenach
Götz Widmann
Götz Widmann (Foto: Widmann)
Anzeige

Am Donnerstag, 29. November 2012, gastiert Götz Widmann im Schlachthof Eisenach. Auf seiner Tour zur neuen CD, DVD und LP „Götz Widmann live“ lässt der große Meister der Rock'n'Roll-Poesie seine Zuschauer entscheiden, welche Lieder aus seinem nahezu unerschöpflichen Repertoire er spielt. Natürlich werden auch Titel seines früheren Duos „Joint Venture“ dabei sein. Gemeinsam mit Martin Simon schlug er in den neunziger Jahren ein neues Kapitel deutscher Liedermacherei auf. Seit dem plötzlichen Tod Simons im Jahr 2000 tritt Götz Widmann als Solokünstler auf. Widmann, einer der begnadetsten deutschsprachigen Songschreiber, kommt jetzt nach Eisenach. Und live war er schon immer am besten. Seine Konzerte sind emotionale Achterbahnfahrten, eben noch lacht das Publikum, kurz darauf erliegt es Widmanns nahegehenden Texten. Er ist ein unvergleichlicher musikalischer Geschichtenerzähler, lustig und traurig, verdorben und unschuldig, zärtlich und böse. Zu den Konzerten bestimmen seine Gäste das Programm. Wünschen ist ganz einfach: Einfach eine Mail an goetz@goetzwidmann.de mit bis zu drei Wunschtiteln schreiben. Dazu sollte unbedingt der Konzertort Eisenach vermerkt werden. Für Kurzentschlossene liegt aber auch am Abend eine Liste aus. Das Konzert beginnt am Donnerstag um 20 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 18 Euro, über die Vorbestellung auf www.schlachthof-eisenach.de 15 Euro.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sascha Willms Schlachthof Eisenach e.V.
aus Eisenach
Anzeige
Anzeige