Anzeige

2.Thüringer Fototage

18. November 2011
ega, 99094, Erfurt
Anzeige

Die zweiten Thüringer Fototage sind im Gange. Auch mich hat es zu Hause nicht gehalten. Ich muss doch mal sehen was so neues gibt. Also machte ich mich auf den Weg zur ega Halle 3. Alle Namenhaften Hersteller zeigen ihre Neuheiten aber auch bewährtes.

Ich besuchte einen Workshop über Studiofotografie und Portraitfotografie. Einiges war natürlich wieder einmal eine Auffrischung wert, aber auch NEUES gab es für mich.

Viele Leute waren heute in der Halle 3 Nachmittag nicht zu sehen, na ja heute ist auch Einkaufstag.
Apropos einkaufen. Alles was in der Halle ausgestellt ist kann man auch käuflich erwerben, und das zu Messepreisen.

Morgen ist Samstag und da hat man noch mal die Möglichkeit die 2. Erfurter Fototage zu besuchen. Was morgen alles so los ist, kann man auf dieser Seite finden!

http://www.meinanzeiger.de/erfurt/kultur/2-thueringer-fototage-am-18-and19-nov-2011-auf-der-ega-in-erfurt-foto-thun-laedt-zum-foto-event-mit-mega-programm-d10197.html

Nebenerscheinung:
Eigentlich wollte ich noch mehr Impressionen mit meiner Kamera einfangen, aber leider gab mein, erst neu erworbenes, Objektiv nach ein paar Aufnahmen schon wieder den Geist auf.
Komisch ich hatte es erst eingeschickt und nun der gleiche Fehler wieder. Also hab ich das ega Gelände verlassen und begab mich direkt in den Erfurter Media-Markt. Dort dachte ich, ich bekomme ein Austauschobjektiv. Weit gefehlt! Der Verkaufsleiter meinte es muss noch mal eingeschickt werden und nur der Hersteller kann feststellen ob es noch reparabel ist.

In der Messehalle 3 besuchte ich vorab den Informationsstand der Herstellerfirma. Was für ein Zufall dachte ich.
Der Mann am Stand testete das Objektiv und kam zu dem Ergebnis….Schrott…nicht mehr zu reparieren…..ja aber das glaubte man mir im Media-Markt nicht. Und so wird nun das Objektiv wieder eingeschickt zum Hersteller. Hoffentlich muss ich nicht wieder 6 Wochen lang wartenL

Anzeige
Anzeige
Autor: Thomas Twarog
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige