Anzeige

Filmvorführung und Diskussionsrunde zum Thema" Rechtsexremismus in Thüringen"

1. Juni 2016 um 20:15
Cafe "Hörsaal 7" auf dem Unicampus Erfurt, 99089, Erfurt
Anzeige

Gäste: u.a. ein Mitglied des Produktionsteams MOBIT e.V. (Mobile Beratung in Thüringen) und ein Mitglied vom Filmteam Filmpiraten

Die Hochschulgruppe Amnesty International lädt ein zu einer Filmvorführung " Keinen Meter deutschen Boden" mit anschließender Diskussionsrunde.

Der Aufstieg der rechten Kräfte in 6 eindrucksvollen Kurzfilmen

"Über ein Jahr haben Mobit und die Filmpirat*innen an der Filmreihe gearbeitet. Für die Filmreihe gab es 36 Kameraeinsätze in 20 verschiedenen Städten und Gemeinden. Wegen eines Unfalls gab es auch eine Einlieferung in ein Krankenhaus. Mindestens 7 Mal gab es Bedrohung oder Bedrängungen von extrem rechter Seite. 18 Interviews mit den verschiedensten Menschen wurden geführt....

Die Filmreihe hat nun mit Vor- und Abspann eine Gesamtlänge von knapp über einer Stunde." - Filmpiraten

Rassistische Mobilisierung gegen Geflüchtete
Menschenfeindliche Einstellungen in der Gesellschaft
Antisemitismus heute
Komunalparlamente als Bühne
Erlebniswelt RechtsRock
Immobilien der Szene

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Eure HSG Amnesty International

Anzeige
Anzeige
Autor: Michelle Wiesner
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige