Anzeige

Infogruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen: Demenz

12. März 2014 um 17:00
Katholisches Krankenhaus, 99097, Erfurt
Anzeige

An diesem Mittwoch, 12. März 2014 lädt das Katholische Krankenhaus "St. Johann Nepomuk" Erfurt Angehörige von Menschen mit psychischer Erkrankung um 17.00 Uhr zu einem Informationsabend ein. Thema ist die Demenz, ein in den meisten Fällen altersbedingter Verlust der Denk- und Gedächtnisfähigkeit, der Intelligenz und Orientierung. Auch für die Angehörigen stellt die Erkrankung eine große Belastung dar, wenn der Vater die Tochter nicht mehr erkennt, die Tante orientierungslos in der Stadt angetroffen wird oder die Mutter immer mehr Dinge vergisst. Wie man als Angehöriger helfen kann, aber auch, wo der Punkt erreicht ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, ist Thema der Angehörigen-Veranstaltung im Katholischen Krankenhaus. Experten der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik informieren über das Krankheitsbild und zeigen moderne Therapiemöglichkeiten und Hilfsangebote auf. Zudem besteht im Rahmen der in Seminarform gehaltenen Veranstaltung die Möglichkeit, mit anderen betroffenen Angehörigen ins Gespräch zu kommen.
Veranstaltungsort ist der Seminarraum 1527 des Katholischen Krankenhauses Erfurt (Haupthaus, Ebene 2, roter Bereich), Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Terminhinweis:
Mittwoch, 12. März 2014, 17:00 Uhr
Infogruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen
Thema: Demenz
Katholisches Krankenhaus, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt

Anzeige
Anzeige
Autor: Till Haufs
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige