Anzeige

STOP VDS Keine anlasslose Massenüberwachung!

5. September 2015 um 11:00
Anger 1, 99084, Erfurt
Anzeige

Die Piraten ERFURT beteiligen sich am 5. September 2015 am bundesweiten Informationstag gegen die Vorratsdatenspeicherung [1] um mit einem eigenen Infostand an diesem Tag am Anger (vor A1) in Erfurt um Unterschriften zu sammeln und damit ein deutliches Zeichen gegen die Vorratsdatenspeicherung zu setzen.
Geplant ist…
… die verdachtslose Vorratsspeicherung der Verbindungsdaten der gesamten Bevölkerung.
SPD und CDU wollen es wissen: Welche Bürger bestimmte Internetseiten besucht haben, mit wem wir telefonieren oder SMS austauschen und sogar wo wir uns dabei aufhalten. Vorratsdatenspeicherung bedeutet: Ein Gesetz soll unseren Internet- und Telefonanbietern vorschreiben, unsere Verbindungsdaten verdachtsunabhängig zu speichern und Auskünfte an Polizei und Geheimdienste zu erteilen.
Diese Daten ermöglichen Wissenschaftlern zufolge die genaue Abbildung unseres persönlichen Umfelds und die Erstellung von Verhaltens- und Bewegungsprofilen, welche wiederum Rückschlüsse auf unsere Neigungen und Interessen zulassen – bis hin zu Aussagen über Krankheiten, Schulden oder Eheproblemen.
Wir fordern die Aufgabe aller Pläne zur verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung und setzen damit ein Zeichen gegen die anlasslose Massenüberwachung!
Quellen:
[1]http://www.stopvds.de/aktionen/

Anzeige
Anzeige
Autor: Markus Walloschek
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige