Anzeige

Tagung: Bildung für nachhaltige Entwicklung vor Ort umsetzen. Das BNE-Weltaktionsprogramm in Thüringen gemeinsam gestalten.

22. Oktober 2015 um 09:30
Rathausfestsaal, 99084, Erfurt
Anzeige

Am 01.01.2015 ist das "Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Kraft getreten. Auf der Tagung werden die Hintergründe und Ziele des UNESCO-Weltaktionsprogramms 2015 - 2019 dargestellt.
Wie kann das Weltaktionsprogramm in Thüringen umgesetzt werden? Wo ist Handlungsbedarf? Worauf kann aufgebaut werden? Welche Unterstützungsangebote werden gebraucht? Diese und weitere Fragen werden in Workshops diskutiert. Dies dient der Erarbeitung von Empfehlungen für die Umsetzung des Weltaktionsprogramms für das Land Thüringen, der Vermittlung erfolgreicher Anknüpfungspunkte sowie zur Vernetzung von Akteuren.

Die Tagung wendet sich an Vertreter von außerschulischen Bildungseinrichtungen und Schulen, an die Zivilgesellschaft, Verbände und Vereine sowie Kommunen, denen es ein Anliegen ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung voran zu bringen. Im Rahmen der Tagung wird eine Broschüre vorgelegt, welche beispielhaft zeigt, wie das BNE-Weltaktionsprogramm in Thüringen erlebbar wird.

Die kostenfreie Tagung ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Erfurt und des Thüringer Nachhaltigkeitszentrums. Anmeldungen sind noch möglich: Frau Severin, Tel. 03628-9290739, E-Mail: jana.severin@nhz-th.de.

Genaue Informationen zum Programm: http://www.nhz-th.de/bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung/thueringer-impulsveranstaltung-zum-weltaktionsprogramm-bne/.

Anzeige
Anzeige
Autor: Saskia Schiller
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige