Anzeige
  • 28. Januar 2018, 07:34 Uhr
  • 92× gelesen
  • 0

„Die Stasi“ - Neue Ausstellung zur Tätigkeit der DDR-Staatssicherheit in den Regionen

31. März 2018 um 09:00 - 18:00
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der, Petersberg 19, 99084, Erfurt

auf Karte anzeigen
28. Januar 2018 um 09:00 - 18:00
29. Januar 2018 um 09:00 - 18:00
30. Januar 2018 um 09:00 - 18:00
31. Januar 2018 um 09:00 - 18:00
1. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
2. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
3. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
4. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
5. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
6. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
7. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
8. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
9. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
10. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
11. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
12. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
13. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
14. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
15. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
16. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
17. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
18. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
19. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
20. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
21. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
22. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
23. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
24. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
25. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
26. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
27. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
28. Februar 2018 um 09:00 - 18:00
1. März 2018 um 09:00 - 18:00
2. März 2018 um 09:00 - 18:00
3. März 2018 um 09:00 - 18:00
4. März 2018 um 09:00 - 18:00
5. März 2018 um 09:00 - 18:00
6. März 2018 um 09:00 - 18:00
7. März 2018 um 09:00 - 18:00
8. März 2018 um 09:00 - 18:00
9. März 2018 um 09:00 - 18:00
10. März 2018 um 09:00 - 18:00
11. März 2018 um 09:00 - 18:00
12. März 2018 um 09:00 - 18:00
13. März 2018 um 09:00 - 18:00
14. März 2018 um 09:00 - 18:00
15. März 2018 um 09:00 - 18:00
16. März 2018 um 09:00 - 18:00
17. März 2018 um 09:00 - 18:00
18. März 2018 um 09:00 - 18:00
19. März 2018 um 09:00 - 18:00
20. März 2018 um 09:00 - 18:00
21. März 2018 um 09:00 - 18:00
22. März 2018 um 09:00 - 18:00
23. März 2018 um 09:00 - 18:00
24. März 2018 um 09:00 - 18:00
25. März 2018 um 09:00 - 18:00
26. März 2018 um 09:00 - 18:00
27. März 2018 um 09:00 - 18:00
28. März 2018 um 09:00 - 18:00
29. März 2018 um 09:00 - 18:00
30. März 2018 um 09:00 - 18:00
31. März 2018 um 09:00 - 18:00
Anzeige

Im Februar 1950 wurde das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) gebildet, eine Geheimpolizei, die sich als „Schild und Schwert“ der SED verstand. „Genossen, wir müssen alles wissen": So lautete das Motto, das der Minister für Staatssicherheit der DDR – Erich Mielke, seinen Mitarbeitern vorgab. Die Staatssicherheit verfolgte Menschen, die Widerstand gegen das politische System leisteten und überwachte mit einem weit verzweigten Spitzelsystem die Bevölkerung.

Die neue Ausstellung des Stasi-Unterlagen-Archivs erzählt Geschichten aus Thüringen: Vom Jugendlichen, der wegen seines Engagements für den Umweltschutz im Uranbergbau massiv von der Stasi schikaniert und bedroht wurde und von der Bekämpfung der freien Kulturszene in Jena. Sowie von jungen Leuten, die wegen ihrer Liebe zu Rock’n Roll und anderer „dekadenter westlicher Schlagermusik“ der „staatsfeindlichen Hetze“ beschuldigt und eingesperrt wurden.

Die Schau gibt auch einen Einblick in die Ideologie der Stasi und ihren Auftrag, in ihre Struktur, den Mitarbeitern und Methoden. Regionalbezogene, thematische und biografische Beispiele bieten Möglichkeiten zur Vertiefung; vorgestellt werden auch einzelne ehemalige Dienststellen des MfS in den Provinzstädten.

Die Schau speist sich ausschließlich aus den überlieferten Unterlagen, die im Stasi-Unterlagen-Archiv (BStU) aufbewahrt werden.

Ausstellungszeitraum: täglich bis 31. März 2018
täglich, auch an Feiertagen: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: BStU-Außenstelle Erfurt, Petersberg Haus 19, 99084 Erfurt

Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige