„Die Überwindung der Todesmauer“

31. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt, Petersberg, 99084, Erfurt
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
3. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
4. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
5. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
6. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
7. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
8. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
9. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
10. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
11. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
12. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
13. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
14. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
15. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
16. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
17. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
18. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
19. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
20. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
21. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
22. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
23. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
24. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
25. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
26. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
27. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
28. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
29. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
30. September 2018
09:00 - 18:00 Uhr
1. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
2. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
3. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
4. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
5. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
6. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
7. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
8. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
9. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
10. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
11. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
12. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
13. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
14. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
15. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
16. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
17. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
18. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
19. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
20. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
21. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
22. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
23. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
24. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
25. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
26. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
27. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
28. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
29. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
30. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr
31. Oktober 2018
09:00 - 18:00 Uhr

In der BStU-Außenstelle Erfurt wird eine Ausstellung zur Grenze in der Tschechoslowakei gezeigt

Eine Ausstellung zum Grenzregime der CSSR ist ab September in der Außenstelle Erfurt des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) zu sehen. Sie beschreibt ausgewählte Beispiele mit Fluchten über die tschechoslowakische Grenze nach Bayern sowie nach Österreich. Der Verein Pamět als Kurator der Ausstellung erinnert an die Opfer der kommunistischen Herrschaft in der Tschechoslowakei.
Nicht allein Tschechen oder Slowaken versuchten die Grenze zu überwinden, sondern auch DDR-Bewohner wie der 19-jährige Hartmut Tautz. Bei dessen Versuch, die Grenze in Richtung Westen zu überqueren, wurde er durch zwei Hunde der tschechoslowakischen Grenzpolizei angegriffen und starb.
Die Ausstellung ist unter Verwendung von Stasi-Akten sowie tschechischer Geheimdienstakten entstanden.

Zeitraum:   03.09.2018 bis 31.10.2018
täglich: 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Autor:

Sabine Frankenberg BStU, Außenstelle Erfurt aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.