Historische Ausstellung: "Das Massaker von Mechterstädt 1920"

9. Januar 2018
19:00 - 22:00 Uhr
Thälmannstraße 26, Thälmannstraße 26, 99085, Erfurt
auf Karte anzeigen

Für den 9. Januar 2018, um 19 Uhr, laden die SJD – Die Falken zur Vernissage der von Prof. Dr. (a.D.) Bruno W. Reimann entwickelten Ausstellung „Das Massaker von Mechterstäsdt“ ein. Reimann wird die Ausstellung mit einem einführenden Referat eröffnen.

Die Novemberrevolution 1918 hatte die deutsche Gesellschaft gespalten: auf der einen Seite in die desertierenden Soldaten und meuternden Matrosen, die zum revolutionären Proletariat überliefen und die bekannten Arbeiter- und Soldatenräte bildeten, auf der anderen Seite in die Bourgeoisie, die staatstreuen Offiziere und andere Teile der Reichswehr sowie die Regierung. Der linkssozialistische Aufstand der Arbeiter und Soldaten wurde durch die rechtsgerichtete Regierung der SPD blutig niedergeschlagen, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in der Folge ermordet. Im Zuge der Konstituierung der Weimarer Republik, die durch die erste demokratische Verfassung Deutschlands legitimiert wurde, kam es zum Kapp-Lüttwitz-Putsch, der u.a. auch von großen Teilen der deutschen Studentenschaft getragen wurde. Der Putsch scheiterte an einem erfolgreichen Generalstreik und Aufständen der Arbeiter. Um die Begrenzung des deutschen Militärs, die im Versailler Vertrag festgelegt worden war, und damit die eigene Entlassung zu umgehen, bildeten Offiziere der Reichswehr frühzeitig studentische Freikorps aus, die sich dann auch am Putsch beteiligten. Nach der Verteidigung der Republik sammelten Arbeiter in Thal (Ruhla) die Waffen von reaktionären Bauern ein. Dies nahm das Studentenkorps Marburg zum Anlass der Festnahme und Ermordung jener Arbeiter.

Die Ausstellung ist vom 9. Januar bis zum 7. Februar, Montag bis Freitag von 11 bis 16 und dienstags zusätzlich ab 19 Uhr, im Ladenlokal der SJD – Die Falken Erfurt zu besichtigen.

Adresse: Thälmannstraße 26, 99084 Erfurt

Informationen unter:
https://falken-erfurt.de/vortrag-und-ausstellung-das-massaker-von-mechterstaedt-1920/
https://www.facebook.com/events/146323289476670/
Kontakt:

Toni Rachholz (Kreisvorstand (Erfurt)/ Landesvorstand (Thüringen))
Toni@falken-erfurt.de

Autor:

Toni Rachholz aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.