Anzeige

Café Füchsen in Erfurt: Chameleon Walk, Samstag, 17. September, 20 Uhr

17. September 2016 um 20:00
Füchsen, 99084, Erfurt
Samstag, Café Füchsen, 20 Uhr.
Samstag, Café Füchsen, 20 Uhr.
Anzeige

Saxophon (Babette Lauenstein) und Gitarre (Axel Heyder) treffen auf die großartigen englischsprachigen Songs der 70er und 80er Jahre und setzen sie in einer minimalistischen Spielweise um.

Aber auch aktuellere Titel von David Guetta oder Maria Mena bringt das Erfurter Duo „Chameleon Walk“ auf die Bühne, diesmal auf die des Café Füchsen in Erfurt.

Inspiriert von David Bowie, Eurythmics, Radiohead und Iggy Pop. Selbst Songs von Amy Winehouse und Johnny Cash werden auf die beiden Instrumente "herunter gebrochen".

Babette Lauensteins melancholisches Saxophon gibt ihnen einen Hauch Wehmut mit. Die kleine Cover-Band tritt erst seit Anfang dieses Jahres öffentlich auf, hat aber seitdem schon überall neue Fans gefunden.

Anzeige
Anzeige
Autor: Axel Heyder
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige