Anzeige

Chorkonzert der dänischen Efterskole Ollerup am 31.3.2014 um 19.00 Uhr in der Lutherkirche Erfurt

31. März 2014 um 19:00
Lutherkirche, 99086, Erfurt
Anzeige

Wie schon die letzten drei Jahre geht der Chor der Efterskole Ollerup auf Konzertreise nach Thüringen. Die dänische Efterskole für Gesang und Musik ist eine private Schule mit staatlicher Unterstützung. Jedes Jahr werden dort mehr als 110 Jugendliche entsprechend ihren Neigungen 1o Monate lang musisch ausgebildet.
Neben den normalen Fächern, wie Mathematik, Physik, Dänisch Englisch,....haben sie zahlreiche Musikfächer. Alle haben Einzelunterricht an ihrem Instrument, sie lernen Musiktheorie, singen alle in einem großen Chor und spielen in einer Band oder einem anderen Orchester.
Durch das gemeinsame Musizieren und das Leben im Internat der Schule herrscht ein gutes Gemeinschaftsgefühl.
Die Schule existiert seit 1997 und hat seit dem weit mehr als 1500 Absolventen, von den viele nach ihrer schulischen Ausbildung die Musikhochschulen Dänemark`s besuchen.
Einer der erfolgreichsten Absolventen ist Sebastian Lind, Sänger, Komponist, Texter und Produzent der dänischen Nachwuchsgeneration, der nicht nur durch Skandinavien sondern auch durch Deutschland tourt.
Neben der Durchführung der Konzerte wollen die Jugendlichen auch die Menschen und die Kultur der Region kennen lernen. Dazu werden Weimar, das Konzentrationslager Buchenwald, Jena und Erfurt besucht.
Zum Repertoire des Chores gehören klassische aber rhythmische Lieder wie z.B. das "Halleluja" von Leonard Cohn oder "Shadowland" aus dem Musical "König der Löwen". Es ist also für alle etwas dabei.

Anzeige
Anzeige
Autor: Günter Garbisch
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige